AT: Komödie "Tanzstunde"; Lisa Batiaschwili im Gespräch

von Isabella Kreim

Das Ingolstädter Altstadttheater wird immer beliebter. Mit dem Zweipersonenstück „Die Tanzstunde“ startet das Leitungsteam Leni Brem und Falco Blome in seine 3. Spielzeit. Am Donnerstag ist Premiere der 2014 uraufgeführten Komödie des amerikanischen Theater- und Drehbuchautors Mark St. Germain.

Die weltbekannte Geigerin Lisa Batiaschwili, zum Teil in Ingolstadt aufgewachsen, wird die Küntlerische Leitung der Audi Sommerkonzerte übernehmen. Johannes Seifert hat sie nach einem Konzert in Meran zu einem Gespräch getroffen

Kulturkanal am 17.09.2018
    
zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.