Theaterabend über Folk-Trio "Peter, Paul and Mary"

Theaterabend über Folk-Trio "Peter, Paul and Mary"

von Isabella Kreim

Sie klingen nicht nach Protestsongs, auch wenn sie Songs von Bob Dylan populär gemacht haben. Aber auch sie wollten die Welt der 1960er Jahre ein klein wenig besser machen. Eine Welt ohne Vietnamkrieg und ohne Rassendiskriminierung z.B. : das Folk-Trio "Peter, Paul and Mary“.
Am Donnerstag hat ein Theaterabend über diese erfolgreiche US-Band im Kleinen Haus des Stadttheaters Ingolstadt Premiere. Titel: "In a land calles Honalee"

Regisseur Niko Eleftheriadis, der für das Stadttheater Ingolstadt bereits Amadeus im Freilicht inszeniert hat, hat mit den Darstellern Matthias Zajgier, Marc Simon Delfs und Sarah Horak einen Theaterabend mit Songs über Peter, Paul and Mary, ihre und unsere Zeit entwickelt.

Probenfoto: IK

Kulturkanal am 07.10.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.