Julie Bellavance aus Quebec stellt Lithografien aus

Julie Bellavance aus Quebec stellt Lithografien aus

von Michael Kleinherne

Wieder hat Lithografie-Werkstattleiterin Li Portenlänger eine internationale Künstlerin nach Eichstätt geholt. Nach der Mexikanerin Nubia Landell, die im Mai ausgestellt hat, war nun Julie Bellavance aus dem kanadischen Quebec für mehr als zwei Wochen zu Gast in der Städtischen Lithografie-Werkstatt Eichstätt. Sie schuf hier ein paar sehr präzise gearbeitete Pfanzen-Motive, die dann anschließend in verschiedenen Farbvariationen gedruckt wurden. Dabei interessiert sie vor allem das Thema Abstraktion im Natürlichen. Michael Kleinherne sprach für den Kulturkanal mit der Künstlerin darüber sowie auch mit Werkstattleiterin Portenlänger über ihre Arbeit.

Die Ausstellung von Julie Bellavance ist in der Städtischen Lithografie-Werkstatt Eichstätt, Pfahlstraße 25, bis zum 14. Juli zu sehen. Die Öffnungszeiten sind mittwochs, donnerstags und freitags von 16 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 13 Uhr.

Interviews/Foto: Dr. Michael Kleinherne

 

Kulturkanal am 11.07.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.