Projekt in Pfaffenhofen: Weltreise durch Wohnzimmer

von Max Foerster

Wie geht es in fernen Ländern zu? Wie sieht Kultur in 3.700 Kilometer Entfernung aus? Um das herauszufinden, müssen die Pfaffenhofener keine große Reise auf sich nehmen. Das deutschlandweite Projekt "Weltreise durch Wohnzimmer" gibt es jetzt auch hier. Drei Reisen in ein Französisches, Ungarisches und Syrisches Wohnzimmer gab es schon. Weitere Reisen werden folgen. Max Foerster war für den Kulturkanal in Syrien mit dabei.

Kulturkanal am 24.08.2017
    
zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.