Paradiesisch-bayerisches Festival mit "Brandner Kaspar"

Paradiesisch-bayerisches Festival mit "Brandner Kaspar"

von Isabella Kreim

Der 1893 in Pfaffenhofen geborene Schriftsteller Josef Maria Lutz war die Inspirationsquelle. Im Zentrum der diesjährigen "Paradiesspiele" in Pfaffenhofen steht das Theaterstück „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ in der Fassung von Joseph Maria Lutz mit einer Freilichtaufführung auf dem Hauptplatz. Darüber hinaus wird es ein vielfältiges Rahmenprogramm aus Literatur, Musik Kunst und Kulturgeschichten mit thematischen Bezügen zu Paradies und Bayern geben, etwa mit einer Ausstellung „my private paradise“ in der Kunsthalle oder einem Hoagartn „Heimat - unser Paradies“.
Den Titel des Kulturfestivlas "Paradiesspiele will Kulturreferent und Schriftsteller Steffen Kopetzky durchaus als positives gesellschaftliches Signal verstanden wissen.

Falco Blome arbeitet für seine Inszenierung von „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ mit drei Theaterprofis, die man in Ingolstadt vom Stadttheater und auch vom Altstadttheater her kennt. Adelheid Bräu wird den Boandlkramer spielen, Nik Neureither den Brandner Kasper und Katrin Wunderlich die Sennerin und die Brandnerin. Alle weiteren Rollen übernimmt der Theaterspielkreis Pfaffenhofen.

Es wird auch wieder einen jungen Autor, Peter Zemla, als artist in resicence und ein Gipfeltreffen bisheriger Lutz-Stipendiaten geben.

Für viele Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Für die Theateraufführungen, das Musikkabarett mit dem Tubaspieler Andreas Hofmeier, die Lesungen im Strandbad Café, den Hoagartn zum Thema „Heimat - unser Paradies“ oder das Live-Hörspiel „Tannöd“ hat der Vorverkauf begonnen.

Weitere Infos unter www.pfaffenhofen.de/paradiesspiele

Foto (von li.) Steffen Kopetzky, Sebastian Daschner, Falco Blome, Steffen Wagner

 

Kulturkanal am 16.04.2018
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.