"Mare, Mare" - Bilder von Matthias Schlüter im Kotterhof

"Mare, Mare" - Bilder von Matthias Schlüter im Kotterhof

von Isabella Kreim

Schiffe, so weit das Auge reicht.
Schiffe in Häfen dicht an dicht wie übereinander gestalpelt. Boote füllen Meeresbuchten oder Jachthäfen, so dass kaum mehr das Wasser oder der Himmel zu sehen sind. Bildfüllende Segel dynamisch verzerrt...
Unter dem Titel MARE MARE  zeigt der Maler Matthias Schlüter seine dynamischen Impressionen von Küstensituationen - sogar einige Badeszenen sind dabei - ab kommenden Sonntag in mehreren Räumen im Kotterhof in Böhmfeld.
Der Ingolstädter  Kunstpreisträger von 1991 hat seine typische künstlerische Handschrift über Jahrzehnte beibehalten. Es sind Bilder wie Momentaufnahmen von einer schwungvoll bewegten Handkamera.

bis 15. April im Kotterhof in Böhmfeld
Di, Mi, Fr 15-18 Uhr; Sa, So 11-17 Uhr
Eröffnung: Sonntag, 8. April, 11 Uhr

Kulturkanal am 06.04.2018
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum