Rückblick auf die 27. Rother Bluestage

Rückblick auf die 27. Rother Bluestage

von Michael Kleinherne

James Brown, Peter Frampton, Johnny Winter, aber auch Nina Hagen oder Jesper Munk. Die Rother Bluestage sorgen seit 27 Jahren im Monat März für ein anspruchsvolles, immer wieder überraschendes Programm. Heuer war als Highlight Maceo Parker geladen, der mit seiner hervorragenden Band eine Performance zwischen Ray Charles und Miles Davis auf die Bühne der ausverkauften Kulturfabrik brachte. Der Kulturkanal schaut heute zurück auf die zwei Blueswochen in Roth, unser Mitarbeiter Michael Kleinherne sprach mit der Festivalleitung Monika Ammerer und Silke Rieger vor dem Maceo Parker-Konzert.

Einen Nachschlag in Roth gibt es am Samstag, 14. April: Jesper Munk holt sein ausgefallenes Konzert nach. Infos gibt es unter www.bluestage.de

Interview und Foto: Dr. Michael Kleinherne

Kulturkanal am 29.03.2018
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.