Liederabend m. Klaviertrio, Geigenstar, seltene Werke

Liederabend m. Klaviertrio, Geigenstar, seltene Werke

von Isabella Kreim

13 Konzerte und 2 Sonderkonzerte bietet der Konzertverein Ingolstadt für die Saison von Ende September bis in den Mai 2018 an.
Das große Orchesterkonzert mit der Philharmonie Kiew, Ensembles wie die Virtuosi di Paganini und die Bayerische Kammerphilharmonie und ungewöhnliche Kammermusik. Der Tenor Daniel Behle singt Schuberts "Winterreise"  nicht mit Klavierbegleitung, sondern in einer Bearbeitung für Klaviertrio. Die junge Schlagzeugerin Vivi Vassileva kommt mit einer Percussion Group und der neue Popstar an der Geige, Nemanja Radulovic, wird ebenfalls in den Ingolstädter Festsaal kommen.
Musik der Bach-Söhne wird zu hören sein, ein Schubert-Klavierabend, große Symphonik der Romantik... Es wird bekannte Stücke geben, aber auch einige selten zu hörende Werke, die auch für ausgefuchste Klassik-Kenner eine Bereicherung sein werden, wie gleich zum Saisonstart Tschaikowskijs einziges Klaviertrio mit einem 12-teiligen 2. Satz.

Konzertvereinsvorsitzende Eva-Maria Atzerodt stellt für den Kulturkanal die einzelnen Konzerte vor.
Abos gibt es unter www.konzertverein.de

Foto: Nemanja Radulovic (Diesbach)

 

Kulturkanal am 06.08.2017
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum