Vorberichte "Frau Luna" u. "Knef"; Musikfest EI

von Isabella Kreim

Von Berlin auf dem Mond und zurück führt die Operette „Frau Luna“ von Paul Lincke. Am Samstag ist Premiere im Großen Haus des Stadttheaters Ingolstadt. Natürlich geht es um Liebesgeschichten, und es ist auch die Neugier auf eine freizügigere Welt als die prüde des wilhelmischen Preussen der vorvorigen Jahrhundertwende, die den Berliner Fritz Steppke und seine Freunde zu dieser Reise auf den Mond animieren. Regie führt Tobias Hofmann, der auch am Dirigentenpult des 12köpfigen Orchesters steht. Auf dem Erdtrabanten erwartet die Berliner nicht der Mann im Mond, sondern eine flotte Witwe, Frau Luna. Für diese Rolle ist wieder einmal Antje Rietz auf der Ingolstädter Bühne zu erleben, die in den weiblichen Hauptrollen im „Weissen Rössl“, der „Schönen Helena“ und in „Spamelot“ mit ihren sängerischen und darstellerischen Fähigkeiten das Publikum begeistert hat.
Die Erdbewohner Peter Reisser, Jan Gebauer, Ralf Lichtenberg und Teresa Trauth treffen auf die Mondgesellschaft mit Michael Amelung, Jan Beller, Andreas Bittl, Rolf Germeroth,  Richard Putzinger und Renate Knollmann.
Im Studio des Stadttheaters "So oder so - Hildegard Knef". Es ist kein reiner Liederabend. Victoria Voss erzählt mit den Worten der Hildegard Knef von den Höhen und Tiefen und den vielen Karrieren der Schauspielerin, Sängerin, Autorin.
Krieg und Hinterhof-Armut in Berlin, Theaterschauspielerin, Hollywood-Vertrag ohne Rollen, Filme in Deutschland, Anfeindungen wegen ihrer Nacktszene in „Die Sünderin“, Erfolg als Musicaldarstellerin am Broadway, Bestsellerautorin mit ihren autobiografischen Romanen, dem Tod nahe nach der Geburt der Tochter, Trennung und Krebskrankheit, Chansonsängerin ...Regisseurin Mona-Julia Sabaschus hat mit Victoria Voss viel über Hildegard Knef recherchiert, Filme angesehen, ihre Bücher gelesen. Aber es ging nicht darum, etwa die Stimme der Knef zu imitieren...

Konzerttipp: Zusatzkonzert Musikfest Eichstätt

 

 

Kulturkanal am 18.10.2018
    
zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.