Suchspiel: Prof. Eulenschnurz entdeckt keltische Pizza

Suchspiel: Prof. Eulenschnurz entdeckt keltische Pizza

von Isabella Kreim

Zur Feier seines 15jährigen Jubiläums kann das keltenrömer museum Manching am Mittwoch, 2. Juni, kostenlos besucht werden! (9.30 - 16.00 Uhr) Man muss sich nicht vorher anmelden.

Und an diesem Tag startet auch noch eine ganz besondere Jubiläums-Aktion, die sich Museumsleiter Tobias Esch, sein Mitarbeiter Markus Strathaus und Museumspädagogin Barbara Limmer ausgedacht haben - mit sichtlichem Vergnügen daran, auch die eigene Zunft der Archäologen ein wenig auf die Schippe zu nehmen: ein Suchspiel für Menschen ab 10 Jahren. Das Quiz trägt den Titel „Professor von Eulenschnurz. Jäger des Verworrenen Quatsches“.

In einem witzig geschriebenen und von der Münchner Kommunikationsdesignerin und Illustratorin Dorothea Blankenhagen illustrierten Heftchen kann man an 8 Beispielen  sensationelle und vor allem sehr witzigen Neu-Interpretationen keltischer und römischer Funde von "Prof. Eulenschnurz" sehen und nachlesen.
Die Aufgabe besteht darin, die Originalobjekte im Museum zu finden und die bisherigen Zuschreibungen einzusenden. Als Preise winken T-Shirts oder Tragetaschen mit den berühmten Raubvogelköpfen aus der Keltenstadt Manching.

(Bild: Illustration Prof. Eulenschnurz: Dorothea Blankenhagen)

Kulturkanal am 31.05.2021
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.