4 Nachholkonzerte  Konzertverein im Juni

4 Nachholkonzerte Konzertverein im Juni

von Isabella Kreim

Eine gute Nachricht für die Abonnenten des Ingolstädter Konzertvereins. Endlich wieder Live-Musik. Vier eigentlich für letzten Winter vorgesehene Konzerte können im Juni nachgeholt werden, ein kleines Nachhol-Konzertfestival des Konzertvereins.

Den Anfang des Nachholfestivals des Konzertvereins im Theaterfestsaal macht nächsten Freitag, am 4. Juni die Lautten Compagney mit der Sopranistin Dorothee Mields und dem Flötisten Stefan Temmingh und ihrem ebenso virtuosen wie heiteren Programm "Birds" - Vögel in der Barockmusik

Am Dienstag, 8. Juni folgt  ein Klavier-Recital mit dem deutsch-usbekischen Pianisten Michail Lifits und Werken von Schumann und Beethoven

Am Sonntag, 20. Juni ist dann das junge, dynamische Aris Quartett aus Frankfurt mit Streichquartetten von Franz Schubert und Erwin Schulhoff beim Konzertverein im theaterfestsaal zu Gast

Und den krönenden Abschluss des kleinen Nachholfestivals des Konzertvereins bildet am Sonntag 04. Juli der Startenor und "OPUS Klassik-Sänger des Jahres 2020"  Daniel Behle  mit Franz Schuberts Liedzyklus "Schwanengesang". 

Wenige Restkarten gibt es nur telefonisch unter (0841) 72784

Kulturkanal am 28.05.2021
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.