Winterpoesie vom Katharinengymnasium, Teil 2

Winterpoesie vom Katharinengymnasium, Teil 2

von Isabella Kreim

Mit Begeisterung verfolgt der Kulturkanal, wie 17jährige Schülerinnen ihre Gedanken und Gefühle in Gedichten und kurzen Prosatexten ausdrücken. Und auch jüngere sind  beim Poesieteam am Ingolstädter Katharinengymnasium dabei.

Drei dicke Bände mit ihren eigenen Texten haben sie im Jahr 2020 herausgebracht, zuletzt Winterpoesie. Verse für die Weihnachtszeit.Um Weihnachten, das Fest der Liebe und der Familie, ging es bereits in unserem Beitrag letzten Sonntag im Kulturkanal. Heute geht’s weiter mit Texten über Schnee und zwischenmenschliche Kälte und die wärmenden Funken der Liebe.

Am letzten Tag des Präsenzunterrichts habe ich mich mit einigen Dichterinnen des Poesieteams getroffen. Und so haben wir auch über ihre Erfahrungen mit virtuellem und Wechsel-Unterricht und über die Corona-Einschränkungen gesprochen, und natürlich haben sie mir auch erzählt, warum sie überhaupt Schreiben. Trotz und vielleicht gerade in der Ausnahmesituation dieses Corona-Jahres, in der manches eine andere Wertigkeit bekommen hat.

Weitere Texte: www.junge-poesie.de

 

Kulturkanal am 25.12.2020
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.