Im Dunkel des Grabes - Histor. Roman v. Wolfgang M. Koch

Im Dunkel des Grabes - Histor. Roman v. Wolfgang M. Koch

von Isabella Kreim

Im Mittelalter, im ausgehenden 14 Jahrhundert, war eine Pilgerreise von Coburg ins spanische Santiago de Compostela ein weiter, beschwerlicher und abenteuerlicher Weg.
Der in Geisenfeld lebende Autor Wolfgang M. Koch hat sich detailgenau und kenntnisreich auf hunderten Buchseiten ausgemalt, was dabei so alles passieren kann, wenn ein junger Mönch, mit einer Frau, die er liebt und sechs weiteren Mitreisenden auf dem Jakobsweg unterwegs ist und dabei auch noch eine Mission zu erfüllen hat. Er soll eine Reliquie zum Grab des Hl. Jakobus bringen.

Die nächste Lesung mit dem Autor und der Schauspielerin Francesca Pane in mittelalterlichen Gewändern findet am 24. Januar in der Kreisbücherei in Pfaffenhofen statt. Und zum Kino im Kopf kommt dann auch noch eine Metverkostung für die Geschmacksnerven. Der historische Roman "Im Dunkel des Grabes" ist im Carl Gerber Verlag in Rohrbach erschienen und bereits der vierte Band seiner "Ilmgrund"-Reihe.

 

Kulturkanal am 12.01.2020
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.