"mein Niklas" von Claudia Schaeble und Thomas van Vugt

"mein Niklas" von Claudia Schaeble und Thomas van Vugt

von Johannes Seifert

Tod und Trauer sind für viele Erwachsene oftmals Tabuthemen, die Ängste und Unsicherheiten auslösen. Mit trauernden Kindern umzugehen und sie hilfreich zu begleiten,  fällt deshalb häufig besonders schwer.

Ein überaus empfehlenswertes Buch für den Umgang mit Tod und Trauer ist betitelt mit „mein Niklas“ und verlegt im "didactus –Verlag" in Kempten. 

Die beiden in unserer Region lebenden  Autoren, Claudia Schäble und Thomas van Vugt schreiben in diesem wundervoll illustrierten Buch, das wirklich zu Herzen geht, von der Ohnmacht und den Bewältigungsversuchen kleiner und großer Menschen,  in einer schier unvorstellbaren Lebenskrise. 

Die beiden Autoren sind erfahrene Pädagogen und nennen im Gespräch mit dem Kulturkanal die Beweggründe für das Verfassen dieses Buches. Dabei schildern sie auch kurz, wie sehr es notwendig ist,  der Trauer in einfühlsamer Weise einen Raum zu geben. 

Der Erlös des Buches geht an das Kinderhospitz in Bamberg. Es ist über jede Buchhandlung zu beziehen. 

 

Foto: js

Kulturkanal am 01.12.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.