Gedächtnisausstellung Josy Meidinger 120 Jahre

Gedächtnisausstellung Josy Meidinger 120 Jahre

von Johannes Seifert

Die Herbst-Sonderausstellung des Stadtmuseums widmet sich einer der bekanntesten und bedeutendsten Künstlerinnen der Ottheinrichstadt:

Josefine "Josy" Meidinger. - Sie würde in diesem Jahr ihren 120. Geburtstag feiern. Die 1971 Verstorbene hinterließ in ihrer Heimatstadt zahlreiche Werke, von denen sich noch etliche in Privatbesitz befinden. Auch der Historische Verein Neuburg sowie das Stadtarchiv besitzen viele ihrer Arbeiten.

Die Gedächtnisausstellung im Stadtmuseum  unter dem Motto:, "Werke aus Neuburg",  bietet die Gelegenheit, sich mit diesen künstlerisch höchst anspruchsvollen Bildschöpfungen zu beschäftigen, zu denen vor allem auch Meidingers charakteristische und filigran erstellte Scherenschnitte gehören, so Dr. Michael Teichmann, Museumsleiter und Kurator,  im Gespräch mit dem Kulturkanal. 

 

Foto: js 

Kulturkanal am 29.11.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.