41. Neuburger Sommerakademie

41. Neuburger Sommerakademie

von Johannes Seifert

Im kulturellen Jahreskalender der Renaissancestadt Neuburg hat die  Sommerakademie seit vielen Jahren einen festen Platz und gehört  zu einer der ältesten Sommerakademien Deutschlands. Ihr einschlägiger Erfolg basiert sicherlich auf der hohen Qualität der Kurs-Angebote, dem stets abwechslungsreichen Rahmenprogramm hinsichtlich der Bildenden Künste, den Bereichen Klassik, Jazz und Alter Musik, verbunden mit dem Biagio – Marini – Wettbewerb und wird bereichert von einem internationalen Publikum, mit ca 600  Kursteilnehmern aus aller Welt. 

Im heutigen Kulturkanal lassen wir diese 41. Neuburger Sommerakademie etwas Revue passieren...

Zu Wort kommen dabei der künstlerische Leiter für den Bereich Jazz, Sven Faller, der zusammen mit seinen genialen Kollegen ein fulminantes Dozentenkonzert geben konnte. Ebenso waren wir in der Tanzschule von Angela Kockers, die als versierte Tanzpädagogin erstmals als Dozentin bei der Sommerakademie wirken konnte. Für den Bereich der Bildenden Künste gab der Bildhauer und vielseitige Künstler, Thomas Breitenfeld Auskunft über sein Kursangebot. Und gegen Ende unserer heutigen Sendung informieren wir noch kurz über das Jugendtheater im Rahmen dieser Akademie mit Louis Villinger, die den bekannten James – Krüss – Klassiker Timm Thaler im Rahmen des langen Akademietages zur Darbietung bringen werden. 

Foto: js 

Kulturkanal am 08.08.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.