Lisa Batiashvili zieht Fazit der Audi Sommerkonzerte

Lisa Batiashvili zieht Fazit der Audi Sommerkonzerte

von Isabella Kreim

Beim Cancan aus Jacques Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“ hielt es viele Besucher nicht mehr auf der Wiese oder ihren Campingstühlen. Große Begeisterung gestern beim Klassik-OPner-Air im Klenzepark, dem Abschlusskonzert der Audi Sommerkonzerte.
Den Abschluss bildete die Symphonie fantastique von Hector Berlioz, die dem Festival das Motto fantastique gegeben hat - mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik und französischen Interpreten wie Jean-Yves Thibaudet, Gautier Capucon oder den 5 wunderbaren Bläsern Les Vents Francais mit Francois Leleux, dem Ehemann der Geigerin und Festivalleiterin Lisa Batiashvili, die selbst mit ihrem Tschaikowsky-Violinkonzert und einem Kammermusik-Abend zu den Höhepunkten der diesjährigen Audi Sommerkonzerte beigetragen hat.

Das Gesprächskonzert mit Pianisten-Legende Alfred Brendel, neue Konzertsäle wie der Audi-Veranstaltungsraum im GVZ oder das Museum mobile, überwältigende Klangkultur mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen,
Walt-Disneys Filmanimationen zu Klassik-Hits als visuelle Hilfe für Klassik-Einsteiger von Jung bis Alt...
Und für eingefleischte Klassik-Kenner gab es Entdeckungsreisen abseits des gängigen Repertoires mit dem von der Audi Jugendchorakademie mitgestalteten Schumann-Oratoirum Das Paradies und die Peri und dem existenziell packenden Kammermusik -Abend mit Gidon Kremer, dem die Violinsonaten und das ergreifende Klaviertrio des von Nazis wie Sojetregime gleichermaßen verfolgten Komponisten Miecczylsaw Weinberg ein großes  Anliegen sind.

Ein persönliches Fazit der Künstlerischen Leiterin des Festivals, der fantastischen Geigerin Lisa Batiashvili hier im Kulturkanal.

Foto: Audi AG

Kulturkanal am 15.07.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.