25.Neuburger Schloßfest mit Gästen aus aller Welt

25.Neuburger Schloßfest mit Gästen aus aller Welt

von Johannes Seifert

Das Neuburger Schloßfest, als weit über die Donau hinausstrahlendes Renaissancefest,  das in diesem Jahr unter der Ausrichtung des Verkehrsvereins, Freunde der Stadt Neuburg, unter der Federführung durch Marktvogt Friedhelm Lahn,  zum 25. Male in hervorragender Weise stattfinden konnte,  erinnert an die Blütezeit von Pfalz Neuburg als Fürstentum. 

Im heutigen Kulturkanal lassen wir dieses Fest somit ein wenig Revue passieren und verdeutlichen dabei vor allem auch den kulturellen Austausch mit Gästen aus europäischen Partnerstädten sowie den Neuburgs der Welt. 

Die schmucke historische Altstadt bildete einmal mehr die einzigartige Kulisse für dieses faszinierende Spektakel mit über 170 Veranstaltungen. Von der feierlichen Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling,  im Schlosshof,  mit anschließendem Steckenreitertanz, hin zu den Turnierspielen, den Veranstaltungen in der Schlosskapelle, dem Kongregationsaal,  Theaterdarbietungen, Mitmachtheater,  Aktionen der italienischen Fahnenschwinger aus „Castel San Barnaba“ sowie „Sanse-Polcro“ ( Umbrien), Moritaten, Gaukeleien, Feuerzauber, Festumzug, Jagdhornblasen, Balladen, Tanz und Scherz bei Hofe sowie den Darbietungen der Kinder,  wurde die Zeit der Renaissance ganz besonders lebendig.

Fotos: js / Dr. Rothe 

Kulturkanal am 12.07.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.