Literarische Nacht in Ingolstadt mit buntem Programm

Literarische Nacht in Ingolstadt mit buntem Programm

von Michael Kleinherne

Es ging um eine märchenhafte Reise zum „Königreich der Inseln“, um die manchmal nicht ganz einfache Beziehung zwischen den Generationen oder um die Suche nach sich selbst, nachdem eine Beziehung zu Bruch gegangen ist. Diese und viele andere Themen stellten die größtenteils regionalen Autorinnen und Autoren vor, welche heuer bei der Literarischen Nacht der Ingolstädter Literaturtage aus ihren Büchern oder Manuskripten lasen. Da waren altbekannte Schreibende dabei wie Michael von Benkel, Gisela Geiseler, Gerhard Trautmannsberger, Fitnat Ahrens, Martina Funk oder Susanne Feiner. Außerdem lasen noch weniger bekannte Autorinnen und Autoren wie Julia Rieger, die Siegerin des Schreibwettbewerbs der Literaturtage, Susanne Rasch und Raphael Lichtenberg. Zudem waren zwei Gäste unter den Lesenden: Cinzia Tanzella und Timo Leibig, die früher selbst Mitglieder im Ingolstädter Autorenkreis waren, aus dessen Reihen sich die Vortragenden jedes Jahr rekrutieren. Leibig, nicht mehr in der Region wohnhaft, ist mittlerweile mit seinen Fantasy-Thrillern der „Nanos“-Reihe in den bundesweiten Bestsellerlisten vertreten. Auch Tanzella wohnt nur noch zeitweise in der Region und war, wie Leibig, zu Gast an diesem Abend.

Michael Kleinherne besuchte die Veranstaltung in der Neuen Welt und sprach mit dem Leiter des Autorenkreises, Michael von Benkel, sowie der Autorin Cinzia Tanzella. Lesend hören wir, außer Tanzella, noch Timo Leibig, der einen Auszug aus seinem aktuellen Bestseller „Nanos. Sie kämpfen für die Freiheit“ zum Besten gab. Für die Musik sorgte die Band Dr. Eisele und die Besen.

 Interviews und Foto: Dr. Michael Kleinherne

Kulturkanal am 09.06.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.