Ausstellung "Fallendes Grau" von 4 Künstlern in PAF

Ausstellung "Fallendes Grau" von 4 Künstlern in PAF

von Heike Haberl

"Fallendes Grau" - dieser Ausstellungstitel impliziert sowohl das Vorhanden- oder Nicht-Vorhandensein von Farben als auch den Eindruck von Bewegung und Rhythmus. Genau auf diese Komponenten hat das aktuelle Künstlerteam in der Pfaffenhofener Kunsthalle Wert gelegt. In eineinhalb Jahren Vorbereitungs- und Vorlaufzeit ist in Kooperation mit dem neuen Pfaffenhofener Kunstverein diese vielschichtige Werkschau mit Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen, Objekten und Installationen entstanden.

Ein gemeinsamer akustischer Rundgang durch die Exponate mit den Malerinnen Simone Strasser und Amelie Meyer sowie den Objektkünstlern und Bildhauern Tina Haase und Martin Schmidt.

Kulturkanal am 10.05.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.