Edna Stern spielt Klavierkonzerte von J.S. Mayr ein

Edna Stern spielt Klavierkonzerte von J.S. Mayr ein

von Heike Haberl

Selbst profunderen Kennern ist der aus Mendorf bei Altmannstein stammende Johann Simon Mayr in erster Linie als Komponist von Opern und Kirchenmusik an der Schwelle zwischen Klassik und Romantik ein Begriff. Doch der ins norditalienische Bergamo ausgewanderte Kapellmeister hat unter anderem auch groß angelegte Orchester- und Instrumentalwerke geschrieben, die es sich ebenso durchaus wiederzuentdecken lohnt. Dafür Feuer gefangen hat vor drei Jahren die junge belgisch-israelische Pianistin Edna Stern: Bereits damals hat sie Mayrs zwei Klavierkonzerte mit dem Georgischen Kammerorchester im Kloster Scheyern gespielt. Nun kehrte sie für eine Neuauflage zurück: Die Wiederaufführung im Festsaal des Ingolstädter Stadttheaters im Rahmen der GKO-Abonnement-Reihe - diesmal unter Chefdirigent Ruben Gazarian - war gleichzeitig verbunden mit einer CD-Aufnahme der beiden Werke.

Kulturkanal am 05.05.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.