"Kunst im Gut" im Klostergutshof Scheyern

"Kunst im Gut" im Klostergutshof Scheyern

von Isabella Kreim

Schmuck, Mode, Textilkunst, Mosaik, Keramik, Skulpturen aus Holz oder Papier und Buchkunst, Bilder oder Kunst aus Abfallprodukten, Live-Musik, Cafè und Biergarten und viele Mitmachaktionen für Jung und Alt unter blühenden Apfelbäumen und in historischen Gewölben...

Am kommenden Wochenende lockt wieder das vielseitige Kulturfestival „Kunst im Gut“ in den Klostergutshof nach Scheyern. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 - 19 Uhr.

Man kann Bildhauern bei der Arbeit zusehen, einen Mosaik-Workshop besuchen oder aus Bambusstäben Häuschen oder Fantasiegebilde bauen, Kinder können mit 2000 handgefertigten Bauklötzen Türme errichten oder bei einem Mitmachzirkus ein bisschen Jonglieren lernen, denn ein vielfältiges Mitmach- und Unterhaltungsprogramm gehört dazu.

Auch beim 37. Mal und zum 25 jährigen Jubiläum von „Kunst im Gut“ sind der Organisatorin Margit Grüner, die selbst Künstlerin ist, wieder neue Attraktionen eingefallen wie eine Performance mti einer Herde aus Maschinenwesen oder Upcycling art, Kunst aus Materialien, die man ansonsten entsorgen würde.

Kulturkanal am 02.05.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.