Incanto Corale singt Chormusik aus Skandinavien

Incanto Corale singt Chormusik aus Skandinavien

von Isabella Kreim

Aurora borealis, das Polarlicht, hat dem Konzert des Ingolstädter Kammerchors Incanto Corale unter der Leitung von Felix Glombitza den Namen gegeben, das am Samstag um 21 Uhr in der Moritzkirche in Ingolstadt beginnt. Spätromantische und zeitgenössische Chormusik aus Norwegen, Schweden, Finnland und Estland steht auf dem Programm.
Wir haben eine  Probe besucht und mit Felix Glombitza gesprochen.

Karten gibt es beim Donaukurieroffice in der Mauthstr., aber auch per e-mail an Karten@incanto-corale.de

Foto: IK (Felix Glombitza testet  einen  LED-Leuchtstab als Dirigentenstab für die dunkle Kirche)

 

Kulturkanal am 02.05.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.