Jugendliche der Tillyrealschule IN über Handy-Nutzung

Jugendliche der Tillyrealschule IN über Handy-Nutzung

von Isabella Kreim

Auch für Jugendliche ist das Smartphone im Alltag allgegenwärtig. Sie brauchen ihr Handy, um dazuzugehören, zur Kommunikation in ihrer Gruppe. Als Uhr oder Wecker. Um sich über Instagram oder andere Plattformen zu informieren, was es so Neues gibt. Und auch in jeder freien Minute Videos zu gucken oder Spiele zu spielen, und natürlich zu chatten, gehört zu den alltäglichen Gewohnheiten. Mit Suchtpotential.
Aber manches geht eben doch nur mündlich....

In einer Podiumsdiskussion mit zwei Redakteuren, die eine Weile auf ihr Handy verzichtet haben, diskutierten 10 - 14jährige von der Tilly Realschule Ingolstadt über „Leben ohne Handy - geht das noch?“

Wir haben mit Dominik, Timo, Maximiliane, Lea, Sarah, Josephine, Lara, Kosima und Jakob gesprochen.

Kulturkanal am 28.02.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.