Trio con brio copenhagen zu Gast beim Konzertverein IN

Trio con brio copenhagen zu Gast beim Konzertverein IN

von Johannes Seifert

Das Trio con Brio Copenhagen mit Soo-Jin Hong, Violine, Soo-Kyung Hong, Violoncello und Jens Elvekjaer, Klavier, gehört zu einem der führenden Ensembles seiner Generation. Gegründet wurde das Klaviertrio 1999 an der Wiener Musikhochschule. Die drei Künstler studierten anschließend beim Alban Berg Quartett an der Kölner Musikhochschule und nahmen Unterricht bei Ferenc Rados in Budapest.

Mit mehreren bedeutenden Preisen erlangte das Trio con Brio Copenhagen schnell internationale Anerkennung: 2002 gewann es den hoch angesehenen ARD Wettbewerb München und den 1. Preis des Dänischen Rundfunkwettbewerbs, Weitere bedeutende Auszeichnungen in aller Welt folgten: 

Das heute in Kopenhagen ansässige Trio ist Gast der berühmtesten Konzertreihen und Säle Europas, in den USA wie auch in Asien. 

Das Ensemble hatte in Ingolstadt drei der berühmtesten Trios der Musikgeschichte auf dem Programm:, das Klaviertrio von Maurice Ravel,  ein spät notiertes Haydn-Trio und schließlich das „Erzherzog- Trio" von Ludwig van Beethoven.

Bereits nach wenigen Takten in der Probe im Theaterfestsaal, wo das Ensemble beim Konzertverein auch bereits vor 3 Jahren beeindrucken konnte,  spürte man wie einfühlsam und beseelt die drei Musiker miteinander agieren um die Werke in ganz eigener und unnachahmlicher Weisen erklingen zu lassen. 

Stets aufs Neue verblüffend ist der sinnlich angelegte und überaus filigrane Streicherklang des koreanischen Geschwisterpaars, das von klein auf zusammen musizierte und auch Instrumente ungefähr gleicher Herkunft spielt: eine Guarneri-Geige und ein Grancino-Cello aus der Blütezeit des norditalienischen Geigenbaus. Am Klavier erweist sich Jens Elvekjær als Spitzenkünstler von Ausnahmeformat. 

Foto: BS / Konzertverein 

Kulturkanal am 28.01.2019
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.