CD-Cover-Gestaltung des Musiklabels ECM im Kunstverein

CD-Cover-Gestaltung des Musiklabels ECM im Kunstverein

von Isabella Kreim

Der Kunstverein Ingolstadt zeigt ab Samstag in der Theatergalerie eine Ausstellung von Cover Art des Münchner Musiklabels ECM, Edition of Contemporary Music, das nicht nur für seine exquisite Musikerauswahl zwischen Jazz und zeitgenössischer Klassik und die Sorgfalt der Tonaufnahmen, sondern auch für seine außergewöhnliche Covergestaltung berühmt ist. Zu sehen sein werden Konzertplakate, Platten- und CD-Cover und die Vorlagen dafür, dazu Kostbarkeiten wie ein altes Keath-Jarrett-Compendium aus mehreren Platten.

Produzent Manfred Eicher ist bei ECM der Mann, bei dem alle Fäden und alle Entscheidungen zusammenlaufen. Und er kümmert sich um die Ästhetik des Covers genauso wie um den Klang jeder einzelnen CD. Und es sind nie plakativ poppige, sondern immer eher zurückhaltend, minimalistisch und hoch ästhetisch gestaltete optische Entsprechungen für eine natürlich auch erlesen ausgesuchte Musik.

Die Ausstellung über die CoverARt des Musiklabels ECM  wird auch mit Musik eröffnet. Die Vernissage beginnt am Samstag um 18 Uhr in der Theatergalerie. Dr. Andreas Hochholzer wird in die Ausstellung einführen.
Ab 20 Uhr findet ein Konzert  statt, das einer erst kürzlich bei ECM erschienenen Produktion entspricht. Die Cellistin Anja Lechner und der argentinische Gitarrist Pablo Marquez haben Lieder von Franz Schubert zum Thema Nacht und eine Cellosonate für ihre Besetzung eingespielt.
Und Hubert Klotzeck, Vorsitzender des Kunstvereins Ingolstadt, Betreiber der Galerie Bildfläche in Eichstätt und Fotograf hat selbst einen gewissen Anteil an dieser ECM-Produktion...

Kulturkanal am 01.11.2018
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.