Michael Vogtmann kommt mit "Hättikonfetti" ins AT

Michael Vogtmann kommt mit "Hättikonfetti" ins AT

von Isabella Kreim

Man kennt Michael Vogtmann als Schauspieler, immer wieder auch am Stadttheater Ingolstadt, aus Fernsehfilmen oder als Double von Innenminister Hermann auf dem Nockherberg.
Aber Michael Vogtmann ist auch Autor von bayerischen Gedichten und Liedern über die Liab und den Teifi, und er schreibt herrlich bayerische Wortspiele über den Sinn des Lebens. Diese Texte und Lieder sind als Buch und als CD erhältlich. Aber man kann Michael Vogtmann damit auch live erleben. Am kommenden Samsta, 3.11.,  kommt Michael Vogtmann mit seinem Programm „Hättikonfetti“ und dem Musiker Charly Thomass am Klavier ins Ingolstädter Altstadttheater.

Foto: c Michael Vogtmann

 

Kulturkanal am 29.10.2018
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.