"Mit Abstand am Schönsten" - Fotografien v. B. Lang

"Mit Abstand am Schönsten" - Fotografien v. B. Lang

von Isabella Kreim

„Mit Abstand am schönsten“. Ein solcher Ausstellungstitel klingt in Zeiten des 2m-Abstand-Haltens und der fehlenden Körperkontakte provokativ, bezeichnet aber genau, was zu sehen ist.
Der in München lebende Fotograf Bernhard Lang hat Industrieanlagen und den Adriastrand, Tulpenfelder, ein Kreuzfahrtschiff oder gestapelte Getränkekisten mit Abstand, aus 1000 m Höhe fotografiert. Und dadurch sind ästhetische Strukturen, Streifen, Farbflächen oder Kreise zu sehen, die von unten, auf Augenhöhe und aus der Nähe, so nicht erkennbar sind.

Und auch die Präsentation im Stadtgebiet, ermöglicht eine Betrachtung auf Abstand, solange die Museen geschlossen sind.
Das Museum für konkrete Kunst Ingolstadt hat eine Fotoausstellung auf Plätzen, an Ausfallstraßen, auf Plakatwänden und Aufstellern, auf denen sonst Konzerte und sonstige Kulturveranstaltungen angekündigt werden, realisiert.

Zu sehen sind 50 großformatige Fotoarbeiten, 2 auf 2,40 m, von Bernhard Lang. Aus der Vogelperspektive wirken Sonnenschirme und Strandliegen an der Adria wie Rasterstrukturen, Tulpenfelder wie ein Streifenbild konkreter Kunst.

„Aerial Views – mit Abstand am schönsten“ heißt die open-air Ausstellung also doppeldeutig. Und doppeldeutig sind auch diese Aufnahmen. Was vielleicht Urlaubsfeeling wecken könnte, wie Kreuzfahrtschiffe oder Strandleben zeigt gleichzeitig den Horror des Massentourismus. Die Eingriffe des Menschen in die Natur mögen ästhetisch reizvolle Strukturen ergeben, und sind doch als Industrieanlagen oder Massentierhaltung fragwürdig.

Zur  "Ausstellungseröffnung" gab es eine digitale Vernissage. 

Wir haben mit Bernhard Lang und der Kuratorin der Ausstellung, der stellvertretenden Museumsleiterin Dr. Theres Rohde über diese Ambivalenzen gesprochen.

Kulturkanal am 17.02.2021
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.