GKO startet in die neue Konzertreihe 2019

GKO startet in die neue Konzertreihe 2019

von Johannes Seifert

Der freie Ticketverkauf beim Georgischen Kammerorchester Ingolstadt für die kommende Konzertsaison 2019 hat begonnen. 

10 Abo-Konzerte, 2 Abo+ Konzerte, Sonderkonzerte und ein umfangreiches Programm für die ganze Familie sind dazu geplant. Beim Saisoneröffnungskonzert am 16. Januar 2019 ist der herausragende Trompeter Sergei Nakariakov als Artist in Residence 2019 zu erleben. Eigens für ihn hat der zeitgenössische Komponist Jörg Widmann sein „ad absurdum“ geschaffen, ein anspruchsvolles Werk, maßgeschneidert für die herausragenden musikalischen und technischen Fähigkeiten Sergei Nakariakovs. Diese Komposition wird er zusammen mit dem GKO unter der Leitung von Ruben Gazarian bei diesem Konzert präsentieren. (js) 

Ab sofort sind auch Einzeltickets für alle ABO-Konzerte des Georgischen Kammerorchester Ingolstadt im Freien Ticketverkauf bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder über die Tickethotline,  01806570070, erhältlich. 

Foto: js

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.