Verzweifeltes Warten auf den Kulturkanal-Reporter

Verzweifeltes Warten auf den Kulturkanal-Reporter

von Isabella Kreim

Stellen Sie sich vor: Der Autor möchte gleich nach der Lesung zum Zug. Der Reporter des Kulturkanal aber hätte gerne noch ein Interview. Also bietet er dem Autor an, ihn zum Bahnhof zu fahren,  drückt dem Autor sein Aufnahmegerät und einen Zettel mit Fragen in die Hand - und verschwindet in der Tiefgarage. Der Autor spricht seine Antworten brav ins Mikro - und dann ist der Reporter immer noch nicht da - und der Autor spricht weiter.

So kam der Kulturkanal zu einer exklusiven Live-Reportage des beliebten Krimi-Autors Friedrich Ani, Kulturkanal-Mitarbeiter Johannes Seifert doch noch zu seinem Interview - Friedrich Ani aber nicht mehr zu seinem ICE: Nichts ist so komisch wie verzweifeltes Warten!

Danke an Friedrich Ani!

Kulturkanal am 29.05.2013
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum