Erzählung "kätzisch unterwegs" von Gisela Geiseler

von Isabella Kreim

Dass Gerüche  Erinnerungen auslösen können, hat Marcel Proust in seinem mehrbändigen Roman „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ beschrieben.
Gerüche sind es auch, vielleicht ein Katzengeruch, der in Gisela Geiselers Erzählung zur Fährte wird, durch eine fremde Stadt und schließlich zu diesem Zustand, in dem sich Erlebtes im Traum fortsetzt und dabei einer eigenen Logik folgt.
Die seit langem in Ingolstadt lebende Autorin Gisela Geiseler liest ihre Erzählung „kätzisch unterwegs“, die im Sommer letzten Jahres entstanden ist und hier im Kulturkanal zum ersten Mal veröffentlicht wird.  Im Anschluss hören Sie ein kurzes Gespräch mit der Auktorin. 

Kulturkanal am 04.02.2018
    
zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum