70. Barockkonzerte in Neuburg

von Johannes Seifert

Wir lassen im heutigen Kulturkanal die 70. Neuburger Barockkonzerte- die mit einem herausragend und facettenreich angelegtem Programm weit über die Ottheinrichstadt hinausleuchten, etwas Revue passieren… Dabei kommen neben den Verantwortlichen dieses Festivals besonders auch die Künstler, darunter die weltweit gefragte Sopranistin Julia Lezhneva zu Wort, die in den schmucken Räumlichkeiten des Ottheinrichsaales und des Kongregationssaales ein wahrlich erlesenes Ambiente für Alte Musik gemäß historisch informierter Aufführungspraxis finden konnten. 

 

Die Barockkonzerte wurden von Dr. Fritz von Philipp 1947 – wohl eines der schwersten Jahre in Bayerns Geschichte initiiert:. Barockmusik erfährt bis heute in Neuburg immer wieder neue Impulse. Unverzichtbare Unterstützung erfährt die Stiftung nach wie vor durch den Sohn des Gründers Fritz von Philipp und dessen Familie. Kontinuität und Wandel bestimmen seither eine Konzertreihe, deren Erfolgsgeschichte ihresgleichen sucht.

Kulturkanal am 22.10.2017
    
zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum