Joseph Kaspar Sattler im Lenbachmuseum SOB zum 150. Geb.

von Heike Haberl

Zu seiner Zeit war er einer der bekanntesten Vertreter der graphischen Gebrauchskunst, erfolgreich und geschätzt als Buchillustrator, Zeichner, Graphiker und Aquarellist – und galt als einer der wesentlichen Wegbereiter des Jugendstils: der 1867 in Schrobenhausen geborene Künstler Joseph Kaspar Sattler. Eine Generation nach dem Malerfürsten Franz von Lenbach ein weiterer bedeutender künstlerischer Sohn dieser Stadt. Zum 150. Geburtstag des Jugendstilgrafikers ist ihm in zwei Räumen des dortigen Lenbachmuseums eine Sonderausstellung gewidmet, die sich vorwiegend mit seinen extravaganten Exlibris-Entwürfen wie auch mit seiner künstlerischen Buchgestaltung befasst. Der Kulturkanal hat sich die mitunter durchaus überraschenden Exponate in einer illustrativen, fachkundig-aufschlussreichen Spezialführung mit Schrobenhausens Kulturamtsleiterin und Kunsthistorikerin Claudia Freitag-Mair für Sie zeigen und erklären lassen.

Kulturkanal am 20.08.2017
    
zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum