poem aus Ingolstadt über das neue Album THREE

poem aus Ingolstadt über das neue Album THREE

von Max Foerster

Musik made in Ingolstadt - dafür steht poem. Genauer gesagt die Gitarristen und Sänger Christian Hofmeier und Sascha Fersch. In diesem Jahr haben sie ihr bereits drittes Album mit dem passenden Namen "Three" zu Deutsch "Drei" herausgebracht. Sie beschreiben die neue Platte als eine Reise durch die Tiefen der Seele und des Herzens.
Zu hören beim Weihnachtskonzert am 26. Dezember im Diagonal in Ingolstadt.
Max Foerster hat mit den Musikern über das vergangene Jahr und über das dritte Album gesprochen.
Als Treffpunkt haben sie das Café Tagtraum in Ingolstadt gewählt, wo poem 2007 zum ersten Mal vor Publikum gespielt hat.

Website der Band: www.pöm.de
Foto: Franziska Märkl

Kulturkanal am 20.12.2013
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.