Schlusssätze in Künstlergesprächen 2017

Schlusssätze in Künstlergesprächen 2017

von Isabella Kreim

Bei Romanen ist ja bekanntlich der erste Satz besonders wichtig. Oft grübeln Schriftsteller besonders lange an diesem ersten Satz.
Bei Interviews ist es eher so, dass man versucht, dem Gesprächspartner einen besonders schönen Schlusssatz abzuluchsen, der nochmal die Quintessenz zusammenfasst, eine Perspektive öffnet, ein Fragezeichen setzt, Wünsche formuliert, Lebenserfahrungen wiedergibt...
Wir haben heute für Sie solche Schlusssätze aus dem letzten Jahr zusammengestellt. Und vielleicht ergibt sich dabei auch ein wenig ein Kaleidoskop der Vielfalt an Künstlern, Musikern, Kabarettisten Theaterleuten, Literaten, die 2017 das Kulturleben in der Region bereichert haben...

Kulturkanal am 29.12.2017
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum