Pfaffenhofen ehrt Daniel Reisner mit Kulturförderpreis

von Max Foerster

Mit seinen gerade mal 22 Jahren ist Daniel Reisner aus Haimpertshofen ein echtes Multitalent: Er spielt Schlagzeug, Bass-Posaune und er ist der Leadsänger der Ludwig-Thoma-Musikanten.
Heute Abend wird der Hobbymusiker, der übrigens ein echtes Eigengewächs der Pfaffenhofener Musikinstitutionen ist, mit dem Kulturförderpreis der Stadt Pfaffenhofen ausgezeichnet. Mit diesem Preis will die Stadt Pfaffenhofen junge Talente fördern, aber auch bewährtes kulturelles Engagement würdigen.vor
Mein Kollege Max Foerster hat sich mit Preisträger Daniel Reisner vorab zum Kulturkanal-Interview getroffen. Der 22-Jährige erklärt darin unter anderem, was ihm durch den Kopf ging, als er erfahren hat, dass er ausgezeichnet wird.

Kulturkanal am 01.12.2017
    
zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum