Herzogin Amalies Familienalbum restauriert

Herzogin Amalies Familienalbum restauriert

von Isabella Kreim

Würdige Herren in Uniform - Herzöge, Pfalzgrafen und Könige, elegante Fürstinnen, sanftmütige Prinzessinnen oder eine strenge Äbtissin, ein verschmitzt lächelnder Junge, der spätere König Ludwig I., und ein Knabe im Säuglingsalter: Gemälde aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert, Portraits von Verwandten von Maria Amalia, der Herzogin von Pfalz-Zweibrücken, die 1831 im Neuburger Schloss gestorben ist.
Die Restaurierung der in Neuburg erhaltenen 27 Gemälde der Wittelsbacher Familien-Portraits, auch bekannt als Neuburger Rathausgalerie, konnte nun, nach 5 Jahren, abgeschlossen werden.

Bild: Restauratorin Irina Grabner, OB B. Gmehling, Autorin der Biografien Margit Vonhof-Habermayr

Kulturkanal am 24.11.2017
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum