Filmdokumentation "Wir sind Juden aus Breslau"

Filmdokumentation "Wir sind Juden aus Breslau"

von Isabella Kreim

Abraham Asher, der Geschichtsprofessor aus New York erzählt, dass Breslau eine der liberalsten Städte war, was das Zusammenleben zwischen Juden und Deutschen betraf. Anita Lasker-Wallfisch ist eine bekannte Cellistin, die in London lebt und 1949 das English Chamber orchestra mitbegründet hat.
Beide sind als Kinder in Breslau aufgewachsen. Haben sich dort wohlgefühlt, bis die Nazis kamen und sie und ihre Familien als Juden verfolgt wurden.
Über diese beiden und 12 andere jüdische Kinder aus Breslau haben Karin Kaper und Dirk Szuszies einen Kinodokumentarfilm gemacht, der am Sonntag um 17.30 Uhr im Audi Programmkino zu sehen ist. Ein Film über das jüdische Leben in Breslau und den Holocaust, über die Gründung des Staates Israel und eine Wiederbegegnung mit dem Breslau und mit jungen Menschen, einer deutsch-polnischen Jugendgruppe,  von heute.
Wir haben mit der Regisseurin gesprochen.

Kulturkanal am 12.10.2017
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum