Lumen von Prof.Helmschrott - Uraufführung in Neuburg

Lumen von Prof.Helmschrott - Uraufführung in Neuburg

von Johannes Seifert

Prof. M.R.Helmschrott hat das Textbuch zu seiner „Groß-Kantate“ "Lumen" nach umfangreicher Lektüre einschlägiger Fachliteratur, der Vertiefung in das Alte und Neue Testament, in den Tanuch, die Thora und den Koran zusammengestellt.

Zitate deutscher Dichterfürsten ergänzen das Werk das in drei Teile unterteilt ist: I: Tempus praeteritum (die vergangene Zeit), II: Tempus praesentia (die gegenwärtige Zeit), III: Tempus posteritus (die kommende Zeit). Solistische Passagen (Rezitative) wechseln mit Chorgesang (Chorälen) ab, wobei die Einbindung von Adaptionen russisch-orthodoxer Kirchenmusik an die Spaltung der römischen Kirche erinnert. Liedsätze in chassidischer Tradition und ein Zitat aus dem Kadisch (in hebräischer Sprache), sowie ein Aznan (Gebetsruf) und Verse aus dem Koran. 

Lumen wurde eindrucksvoll interpretiert vom Simon- Mayr -Chor, Concerto de Bassus, mit Konzertmeisterin Theona Gubba Chkheidze und namhaften Solisten. Gesamtleitung : Dr. Franz  Hauk... 

 

Weiterer Aufführungstermin: 03. Oktober, 11.00 Uhr, Maria de Vicotria ( Karten an der Tageskasse ) 

 

Foto: js 

Kulturkanal am 30.09.2017
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum