GKO und Aydar Gaynullin beeindrucken am Donaustrand IN

GKO und Aydar Gaynullin beeindrucken am Donaustrand IN

von Johannes Seifert

Der Donaustrand in Ingolstadt, mit der kleinen Seebühne , vor der traumhaften Kulisse des Neuen Schlosses (es gehört zu den bedeutendsten Profanbauten des 15. Jahrhunderts ) bietet sich förmlich für Open- Air – Konzerte an. 
Erstmals präsentierte sich somit auch das Georgische Kammerorchester – in Zusammenarbeit mit  „Hölzl - Top - Events“-  unter dem Titel, „ Sunset – Orchestra – Nights an diesem besonderen Ort der Stadt,  um dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm,  mit bekannten und bestens arrangierten Werken aus Klassik, Rock, Pop, Tango – und Weltmusik zu bieten.  


Bei herrlichem Wetter, vor allem am zweiten Konzerttag, herrschte somit  prächtige Stimmung. Und so gab es im Verlauf der kurzweilig angelegten Festivalabende völlig zu Recht immer wieder lautstarken Applaus und Begeisterungsrufe,  für ein  musikalisch doch sehr ansprechendes  Freilufterlebnis, das ohne Zweifel  zur regelmäßigen Einrichtung im Terminkalender der Stadt werden könnte. 


Unter der Leitung von Aydar Gaynullin - er ist ein wirklich brillanter Virtuose an  Akkordeon und  Bandoneon - erfreuten die Musiker, bestens verstärkt  durch Gitarre und Schlagzeug,  mit treffend arrangierten Hits von Sting, Michael Jackson, Astor Piazzolla. Queen oder auch RAM stein . Besonders markant und ansprechend intoniert waren zudem ein eigens zusammengestelltes Medley aus klassischen Werken von Bach, Vivaldi und Bocelli  sowie Filmmusik, betitelt mit Euphoria, für die Aydar Gaynullin als Komponist  bei den Filmfestspielen in Venedig ( 2006) u.a. mit dem „Kleinen goldenen Löwen“ ausgezeichnet wurde.   Aydar Gaynullin konnte bereits mehrmals mit dem Georgischen Kammerorchester zusammenarbeiten... und auch die Verpflichtung für die Sunset Orchestra Nights  freuten den Weltmusiker in besonderer Weise ...

 

Fotos: JS

Kulturkanal am 15.06.2017
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum