Liederabend von K. Kemoklidze und O. Friemel - Hurley

Liederabend von K. Kemoklidze und O. Friemel - Hurley

von Johannes Seifert

Die in Georgien geborene Mezzosopranistin Ketevan Kemoklidze gastierte am vergangenen Samstag, im Kongregationssaal in Neuburg . Begleitet wurde die weltweit gefragte Solistin von Olivia Friemel- Hurley am Klavier. Auf dem Programm des Abends, unter dem Motto, „Spanien und mehr“, standen  Lieder und Arien aus der Feder von Manuel de Falla, Pablo Luna aber auch von Beethoven, Brahms und Rachmaninoff.

Beide Musiker erfüllten den Kongregationssaal mit wundervoll dargebotener Musik und zeigten auch auf Grund der großen Werkauswahl enorme Vielseitigkeit. Die junge georgische Mezzosopranistin Ketevan Kemoklidze beeindruckte dabei mit einer gleichermaßen lyrisch dezenten aber auch kraftvollen Stimme. Dank der gut abgestimmten Begleitung von Olivia Friemel Hurley konnte der lyrische Sopran im prachtvollen Ambiente des Kongregationssaales  bestens zur Geltung kommen.

 

Foto bei den Proben: JS

Kulturkanal am 04.05.2017
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.