Uni-Buchprojekt über deutsch-türkische Sprachbiografien

Uni-Buchprojekt über deutsch-türkische Sprachbiografien

von Michael Kleinherne

Um die deutsch-türkischen Beziehungen ist es nicht zum Besten bestellt. Da erregt ein Sammelband, der auf einer Kooperation der Marmara Universität in Istanbul und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt beruht, natürlich besonderes Interesse. Es geht in dem Buch um Sprachbiografien, welche den Austausch zwischen der türkischen und deutschen Kultur beleuchten. Was es mit dem Projekt „Wanderer zwischen den Welten“ genauer auf sich hat, berichten nun Monika Raml und Gülenay Ekici-Ucar von der KU im Interview mit dem Kulturkanal. Raml ist als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl der Deutschdidaktik Herausgeberin des Bandes, Ekici-Ucar maßgeblich am Istanbul-Projekt beteiligt.

 

Monika Margarethe Raml (Herausgeberin): Wanderer zwischen den Welten. Deutsch-türkische SprachBiographien. Verlag Königshausen & Neumann, 2016.

 

Interview und Foto: Dr. Michael Kleinherne

Kulturkanal am 27.12.2016
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum