Lutz-Stipendiat Johann Reißer über Pfaffenhofen

Lutz-Stipendiat Johann Reißer über Pfaffenhofen

von Max Foerster

Der Autor Johann Reißer aus Berlin ist der bisher letzte Bewohner des Flaschlturmes am Platzl in Pfaffenhofen. Als Lutz-Stipendiat durfte Reißer drei Monate im Turm leben und an seinem aktuellen Buch schreiben. Außerdem hat der promovierte Autor einen Text über Pfaffenhofen verfasst. Und diesen Text hat Johann Reißer während des Pfaffenhofener Kultursommers in einer Lesung im Festsaal des Rathauses präsentiert.
Vor der Lesung hat sich Max Foerster mit dem Autor zum Kulturkanal Interview getroffen.

Kulturkanal am 29.08.2016
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.