Erster Band der Eichstätter Diözesangeschichtsblätter

Erster Band der Eichstätter Diözesangeschichtsblätter

von Heike Haberl

3 Jahre nach seiner Gründung trat der Eichstätter Diözesangeschichtsverein nun mit dem ersten Band seines wissenschaftlichen Periodikums, den ersten Eichstätter Diözesangeschichtsblättern, ins Licht der literarischen Öffentlichkeit. Im Marquardussaal des Ordinariats fand am 19. September die feierliche Überreichung des ersten Exemplars an Bischof Gergor Maria Hanke statt.

Der Kulturkanal traf sich zu diesem Anlass mit dem Vereinsvorsitzenden Prof. Erich Naab, dem Redaktionsleiter Dr. Ludwig Brandl sowie den Mitherausgebern Dr. Franz Heiler und Dr. Klaus Walter Littger.

 

Foto: privat

Kulturkanal am 03.10.2014
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.