Mikrosphären in der Galerie Bildfläche

Mikrosphären in der Galerie Bildfläche

von Michael Kleinherne

Experimentelle Bilder zeigt die Galerie Bildfläche am Eichstätter Bahnhofsplatz in ihrer aktuellen Ausstellung.

Der Ostallgäuer Fotograf Karl Fohr untersucht winzige Kristallstrukturen unter dem Mikroskop und fotografiert diese in analoger Technik. Die dabei entstandenen Gebilde lassen in ihrer Struktur und Farbenpracht eher an Pflanzen denken. Als großformatige Bilder werden Fohrs Arbeiten jetzt unter dem Titel "Mikrosphären - Experimentelle Fotografie" in Eichstätt ausgestellt.

Die Fachzeitschrift PROFIFOTO setzte die Ausstellung "Mikrosphären - Experimentelle Fotografie" auf Platz 1 ihrer internationalen Ausstellungsempfehlungen. 

 

Die Finissage findet am Samstag, 12. April, um 19 Uhr statt.

 

Wir sprachen mit dem Fotografen Karl Fohr sowie mit seinem Galeristen Hubert Klotzeck.

 

Interviews: Dr. Michael Kleinherne

Kulturkanal am 04.04.2014
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.