Kunstdiskurs mit einer sibirischen Kuh

Kunstdiskurs mit einer sibirischen Kuh

von Gabriele Schmid

Seit dem 21. September zeigt der Neue Pfaffenhofener Kunstverein in der Kulturhalle Pfaffenhofen Lukas Pusch " Kunstdiskurs mit einer sibirischen Kuh". Neben der legendären White Cube Gallery Novosibirsk gibt es unterschiedlichste Arbeiten aus dieser sibirischen Zeit zu sehen aber auch Werke, die noch nie auf einer Ausstellung zu sehen waren. Wie die russischen Peredwischniki- die Wanderer- wollte Lukas Pusch die Kunst auch für Menschen erfahrbar machen, die in sehr abgelegenen Gegenden wohnen und er reiste mit seinem Sattelschlepper bis an die sibirisch- mongolische Grenze.

Ausstellungsdauer bis 20.Oktober 2013 , Öffnungszeiten Kulturhalle Mi- Fr 16-19 Uhr, Sa und So 15-18 Uhr

 

Kulturkanal am 29.09.2013
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.