Atelier Kunst von Heinz Felbermair in ND - Rathausfletz

Atelier Kunst von Heinz Felbermair in ND - Rathausfletz

von Johannes Seifert

Es ist eine einmal mehr sehenswerte und interessant angelegte Ausstellung in der Städtischen Galerie in Neuburg - mit Werken des Grafikers, Malers und Ausdruckskünstlers, Heinz Felbermair, die vor wenigen Tagen unter der Regie des Kulturamtes Neuburg eröffnet wurde. 

In dessen Grafiken soll der Mensch eine neue Form der Selbstständigkeit erfahren und gleichzeitig doch vom eigenen Dasein befreit werden, wobei Farbe und Linie gleichberechtigt neben der bildnerischen und grafischen Botschaft seiner Arbeiten stehen. 

Schon zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn stand die Figuration im Zentrum von Heinz Felbermairs Wirken. 

Parallel zur Grafik und Malerei beschäftigte er sich auch mit der dreidimensionalen Ausdrucksform. Seit 2001 entstanden zahlreiche Skulpturen in Holz, Bronze und Keramik. Während die Farbe leicht formbar erscheint, greift Felbermair im skulpturalen Bereich zur Kettensäge und schafft aus Holz klare und vereinfachte Menschenwesen. Und in den Räumlichkeiten im Fletz des Neuburger Rathauses kommen die Werke von Heinz Felbermair, er ist Initiator der Münschner Atelietage, vielfach mit Ausstellungen im deutschsprachigen Raum unterwegs und ebenso auch Dozent für Malerei in Österreich und Deutschland, im besten Sinne zu Geltung. 

Info: Die Ausstellung ist Donnerstag und Freitag von 17 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag und am Feiertagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet und läuft bis einschließlich Sonntag, 10. Juni. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Foto: Kulturamt ND 

Kulturkanal am 08.05.2018
    
Ihnen gefällt dieser Beitrag?
Dann unterstützen Sie doch
den Kulturkanal!

zurück | Startseite | Macher | Unterstützer | Links | RSS-Feed | Kontakt | Impressum